„Wirtschaft macht Schule“ – Kooperation der Walter-Eucken-Schule mit Firma  BMW Ungeheuer

Am 18. Juni 2015 unterzeichneten Schulleiter Stefan Pauli als Vertreter der Walter-Eucken-Schule und Geschäftsleiter Peter M. Schaffer als Vertreter der Ungeheuer Automobile GmbH Karlsruhe im Beisein von Frau Annemarie Herzog als Vertreterin der IHK Karlsruhe die Verträge zur Bildungspartnerschaft im Rahmen des Projektes „Wirtschaft macht Schule“. Ziel dieser Kooperation ist es, Schülerinnen und Schülern bereits während ihrer Zeit an der Walter-Eucken-Schule die kaufmännische Arbeitswelt näher zu bringen sowie erste Einblicke in die Abläufe eines Unternehmens zu ermöglichen.


Neben Informationsveranstaltungen rund um die Bewerbung und Ausbildung können Schülerinnen und Schüler des Kaufmännischen Berufskolleg 1 und des Kaufmännischen Berufskolleg 2 im Rahmen betrieblicher Praktika eigene Erfahrungen vor allem im Berufsfeld „Automobilkaufmann/-kauffrau“ sammeln sowie erste Kontakte zu einem potentiellen Ausbildungsbetrieb knüpfen. Die notwendige Zusammenarbeit von Schule und Unternehmen zur Umsetzung des Projektes wird durch Frau Nicole Horntrich-Nohe (Walter-Eucken-Schule) und Frau Melanie Joseph sowie Frau Alexandra Molter (beide Ungeheuer Automobile GmbH Karlsruhe) koordiniert.

Quicklinks:

Kontakt:

Walter-Eucken-Schule

Ernst-Frey-Straße 2

76135 Karlsruhe

Tel. +49 721 133-4927

Tel. +49 721 133-4830

Fax. +49 721 133-4929

Mail an uns...

Findemaschine


LS Referenzschule

KVV Verkehrsticker

Linie S42: Verkehrsunfall behoben - Die Störung auf der Linie S42 im Bereich Heilbronn Industrie ist beendet. (18.11.2017 bis 18.11.2017)
>> mehr lesen

Linie S5 - Karlsruhe - Wörth (Rhein): nächtliche Abfahrten auf dem Gegengleis (25.11.2017 bis 25.11.2017)
>> mehr lesen

Linie 112 - Ettlingen: Sperrung des Schröderkreisels auf der Karlsruher Straße (14.11.2017 bis 24.11.2017)
>> mehr lesen