Feier der Aktion „Kein Karlsruher Flüchtlingskind ohne Weihnachtsgeschenk“: Bürgermeister Lenz löst Wetteinsatz ein

Diese Wette hat Bürgermeister Lenz gerne verloren: Nachdem Schülerinnen und Schüler der Walter-Eucken-Schule 3.000 Geschenke für sämtliche Flüchtlingskinder in Karlsruhe beisammen hatten, „musste“ der Bürgermeister auf der gestrigen Übergabefeier seinen Wetteinsatz einlösen: Er spielte für die zahlreichen Flüchtlingskinder den Nikolaus. Das begeisterte nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Eltern: Es gab kaum ein beliebteres Fotomotiv an diesem Tag. Auch die übrigen Programmpunkte sorgten für eine ausgelassene Stimmung und Heiterkeit. Die Künstler des Zirkus Maccaroni und der Künstler Rinaldo verzauberten die Kinder mit ihren Einlagen. Weiter ging es mit lustigen Spielen, schminken, Foto-Box, Flohmarkt und basteln. So war der eigentliche Höhepunkt – die Geschenkübergabe – nur einer unter vielen. Am Ende des Abends verließen fröhliche und lachende Kinder sowie dankbare Eltern die Feier. Eine schönere Belohnung kann es für die Schülerinnen und Schüler der Walter-Eucken-Schule und allen Beteiligten an der Aktion nicht geben! Hier gilt der Dank nochmals den Hauptsponsoren Aldi, Lidl und Spedition Roos. Sie haben die Voraussetzungen für das gelungene Fest geschaffen.


Quicklinks:

Kontakt:

Walter-Eucken-Schule

Ernst-Frey-Straße 2

76135 Karlsruhe

Tel. +49 721 133-4927

Tel. +49 721 133-4830

Fax. +49 721 133-4929

Mail an uns...

Findemaschine


LS Referenzschule

KVV Verkehrsticker

Linien S4 und S5: Zugausfälle - Zugausfälle. Auf den Linien S4 und S5 kommt es zu Fahrtausfällen. (23.09.2017 bis 23.09.2017)
>> mehr lesen

Linien 186, 187 und 188 - Büchenau: Umleitungen für eine Woche (25.09.2017 bis 29.09.2017)
>> mehr lesen

Linie 106 - Umleitung wegen Sperrung des Messetunnels (16.10.2017 bis 17.10.2017)
>> mehr lesen