WES informiert Delegation des französischen Kultusministeriums über „Azubi-BacPro“

Die Walter-Eucken-Schule ist seit dem Schuljahr 2014/15 als eine von sechs Pilotschulen am deutsch-französischen Projekt „Azubi-BacPro“ beteiligt. Das Projekt ist eine grenzüberschreitende Maßnahme zur Qualifizierung von Schülerinnen und Schülern des „Berufskollegs Fremdsprachen Französisch“ für eine internationalisierte Arbeitswelt.

 

Eine Delegation des französischen Kultusministeriums (Académie Dijon) war nun am 27. September 2016 zu Gast an unserer Schule: Im Beisein von Herrn Pauli, Herrn Heinz sowie Frau Bähr informierten die beiden Projektverantwortlichen Frau Kulick und Frau Dr. Zapf über die Umsetzung des Projektes. Durch diesen Austausch kann die wichtige deutsch-französische Freundschaft aktiv gestaltet und weiter vertieft werden.