Fachexkursion zum Arbeitsgericht Karlsruhe

Am Dienstag, den 17.04.18 unternahm die Klasse 2B1 einen Ausflug zum Arbeitsgericht Karlsruhe.

Ziel war es, die theoretischen Rechtskenntnisse aus dem Lernfeld 8 (arbeitsrechtliche Inhalte) in der praktischen Umsetzung zu sehen. 

 

Die Auszubildenden verfolgten mit großer Spannung die einzelnen Verhandlungen, in denen sie immer wieder praxisnah erfahren konnten, wie lebensnah die theoretisch gelernten Lernsituationen gestaltet sind. Sei es das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates, berechtigte und unberechtigte Ansprüche über Gehaltszahlungen oder Abfindungen. In den Verhandlungen wurden Ansprüche verschiedenster Parteien geltend gemacht, wobei sowohl die Arbeitgeberseite als auch die Arbeitnehmerseite im Recht waren.

 

 

Ein besonderer Dank gilt dem aktiven Richter Herrn Maier, der sich viel Zeit für uns nahm, den Auszubildenden viele Hintergründe erklärte, aber selbst auch von der Fachkompetenz (Kündigungsgründe, Urlaubsansprüche, Arbeitszeugnisse etc.) der Auszubildenden begeistert war.