Bootstrap-Vortrag im Berufskolleg Wirtschaftsinformatik

Das Berufskolleg Wirtschaftsinformatik nahm am Onlinevortrag über Bootstrap teil. Bootstrap ist eine Software, mit der Webseiten einfach und flexibel gestaltet werden. Somit ergänzte der Vortrag die Unterrichtsthemen HTML, CSS und PHP, mit denen Webseiten programmiert werden. Diese Webtechnologien werden im ersten Schuljahr mit insgesamt 120 Stunden intensiv unterrichtet. Das sind 3 Stunden pro Woche HTML, CSS und PHP.

 

Der Vortrag wurde von einem Berufsschüler der Walter-Eucken-Schule gehalten. In seiner Ausbildung zum IT-Systemmanager lernt er sehr viele Inhalte, die auch im Berufskolleg Wirtschaftsinformatik enthalten sind, z.B. programmieren mit Java und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen. Daher ist man mit dem Abschluss des Berufskolleg Wirtschaftsinformatik sehr gut geeignet für eine Ausbildung zu den IT-Beruf:

  • Kaufmann/Kauffrau für IT-System-Management
  • Kaufmann/Kauffrau für Digitalisierungsmanagement
  • Fachinformatiker/Fachinformatikerin
  • IT-System-Elektroniker/-in