Subotica (Serbien)

Das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit unterstützt gemeinsam mit der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) die Reform des beruflichen Bildungswesens in Serbien. Im kaufmännischen Bereich wurden zunächst drei Berufsbilder nach deutschem Vorbild eingeführt: Bankkaufmann, Bürokaufmann sowie Kaufmann für Groß- und Außenhandel.

 

Die Walter-Eucken-Schule betreut im Rahmen dieses Reformprojekts u.a. serbische Schülergruppen in Karlsruhe.

Seit dem Schuljahr 2006 / 2007 gibt es für Bürokaufleute mit Zusatzqualifikationen die Möglichkeit an einem internationalen Schüleraustausch mit Belgrad teilzunehmen.

Mit diesem Austauschprojekt verfolgt das serbische Erziehungsministerium das Ziel, die in Serbien eingerichteten Ausbildungsberufe zu festigen.

Bei Hospitationen, Betriebserkundungen und Betriebsbesichtigungen sollen die serbischen Schüler die Möglichkeit haben, sich u.a. über deutsche Ausbildungsbetriebe und über das Berufsbildungssystem in Deutschland zu informieren.

 

Vom 15.04.2007 bis 22.04.2007 besuchte die erste Gruppe serbischer Auszubildender (business administrator), Lehrer, Vertreter des Ministeriums sowie der GTZ Karlsruhe. Ergänzend zum Workshop „Vergleichende Analyse der beruflichen Abschlussprüfung in Serbien und in Deutschland“, bei dem Gemeinsamkeiten und Unterschiede erörtert wurden, nahmen die serbischen Schüler an einem Vortrag in der IHK Karlsruhe zum „Praktischen Teil der Abschlussprüfung“ teil. Der ADAC informierte über die betriebliche Ausbildung. Abgerundet wurde das Programm durch eine Betriebbesichtigung bei der Daimler AG Wörth, einen Empfang im Rathaus, einer Stadtbesichtigung, einem Besuch des Europäischen Rates in Strassburg sowie einer Exkursion nach Heidelberg und nach Sinsheim (Technikmuseum).

 

 

In der Zeit vom 09.12.2007 bis 16.12.2007 war eine zweite Gruppe serbischer Auszubildender (financial administrators), Lehrer sowie Vertreter des Ministeriums und der GTZ zu Gast in Karlsruhe.

Auf dem Programm standen neben einem Vortrag der Sparkasse Karlsruhe zum Thema „betrieblichen Teil der Ausbildung“, eine Betriebsbesichtigung der Daimler AG Ratsatt, ein Empfang im Rathaus, eine Stadtbesichtigung, ein Besuch des Europäischen Parlaments sowie – auf Wunsch der Serben - eine Exkursion nach Heidelberg.

 

„Partnerklassen“ dieses Reformprojektes sind Klassen des Ausbildungsberufs Büro-kaufmann / -frau mit Zusatzqualifikation. Diese Klassen bestehen aus leistungsstarken Schülerinnen und Schülern, die Zusatzprüfungen ablegen und sich somit durch eine besondere Qualifikationsbereitschaft auszeichnen.

 

Die Schülerinnen und Schüler werden in berufsfeldorientiertem Business-Englisch handlungsorientiert und praxisnah unterrichtet (KMK-Fremdsprachenzertifikat).

Während des Austauschs haben die Schüler die Möglichkeit, Themen des Englisch-unterrichts wie bspw. „Gesprächsführung über berufsrelevante Inhalte“ im Rahmen der Betriebserkundung mit dem serbischen „Patenschüler“ unmittelbar anzuwenden.

In diesem Zusammenhang sind die im Unterrichtsfach Büromanagement vermittelten Themen wie bspw. „Einblicke in die Arbeitswelt Büro“ sowie „angemessene Umgangsformen“ sicherlich eine große Hilfe für die Schülerinnen und Schüler.

Ebenso können Unterrichtsinhalte des Fachs Informationsmanagement wie bspw. „Gestaltungselemente und Medien der Visualisierung“ oder „Kommunikation und Rhetorik“ sowohl bei der Präsentation über die Walter-Eucken-Schule als auch bei der Vorstellung der Ausbildungsbetriebe (Vortrag und Plakate / Präsentationssoftware) auf englisch direkt angewandt und in die Praxis umgesetzt werden.

 

 

 

Bericht über einen Besuch an der WES
10.03.2009 bis 13.03.2009
30_03_09_Bericht_aus_Subotica.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.1 KB
Partnerschaftsvertrag
Partnerschaftsvertrag Republik Serbien.p
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Quicklinks:

Kontakt:

Walter-Eucken-Schule

Ernst-Frey-Straße 2

76135 Karlsruhe

Tel. +49 721 133-4927

Tel. +49 721 133-4830

Fax. +49 721 133-4929

Mail an uns...

Findemaschine


LS Referenzschule

KVV Verkehrsticker

Linien S32, S4, S5, S51 und S52: Betriebsbedingte Ausfälle - Betriebsbedingte Ausfälle. Auf den Linien S32, S4, S5, S51 und S52 kommt es zu Fahrtausfällen. (24.07.2017 bis 24.07.2017)
>> mehr lesen

Linien S5, S52, RB51, RE6 - Karlsruhe - Wörth: Sperrung der Rheinbrücke mit SEV (29.07.2017 bis 31.07.2017)
>> mehr lesen

Linie 124 - Hochstetten: Umleitung über Schweitzerstr./Uhlandstr. (24.07.2017 bis 10.11.2017)
>> mehr lesen