Was genau bedeutet Fremdevaluation?

entnommen aus der Handreichung "Das Konzept OES"
entnommen aus der Handreichung "Das Konzept OES"

 

 

Die Fremdevaluation ist eine Verfahren, über das die Schule von externer Stelle ein objektives Feedback zu ihrer Qualitätsentwicklung erhält.

 

Zum anderen dient der Fremdevaluationsbericht als Grundlage für die Zielvereinbarungsgespäche mit dem Regierungspräsidium für den nächsten 5 Jahresturnus.

 

Die Fremdevaluation besteht aus:

 

- der Auswertung der Qualitätsdokumentation (Dokumentenanalyse)
- Onlinebefragungen bei Lehrkräften und Schülern
- Interviews an der Schule mit Lehrkräften und Schülern

 

Die Fremdevaluation will:

 

- die Verbindlichkeit der Qualitätsentwicklung fördern

- ein professionelles Feedback zur Qualitätsentwicklung der Schule geben

- Entwicklungsmöglichkeiten der Schule aufzeigen

- mit dem Fremdevaluationsbericht als Grundlage für die Zielvereinbarungen mit dem RP dienen

- Steuerungswissen für die Schule und Schulverwaltung generieren 

 

 

Quicklinks:

Kontakt:

Walter-Eucken-Schule

Ernst-Frey-Straße 2

76135 Karlsruhe

Tel. +49 721 133-4927

Tel. +49 721 133-4830

Fax. +49 721 133-4929

Mail an uns...

Findemaschine


LS Referenzschule

KVV Verkehrsticker

Linien S5, S52, RB51, RE6 - Karlsruhe - Wörth: Sperrung der Rheinbrücke mit SEV (29.07.2017 bis 31.07.2017)
>> mehr lesen

Linie 124 - Hochstetten: Umleitung über Schweitzerstr./Uhlandstr. (24.07.2017 bis 10.11.2017)
>> mehr lesen

Linie 192 - Hochstetten: Haltestelle Mitte vorläufig aufgehoben (24.07.2017 bis 10.11.2017)
>> mehr lesen