Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Innerhalb des Berufsfelds Wirtschaft und Verwaltung handelt es sich bei diesem anerkannten Ausbildungsberuf um eine duale Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

 

Tätigkeitsbeschreibung

 

Kaufleute für Büromanagement erledigen Aufgaben der innerbetrieblichen Organisation und Verwaltung. Sie befassen sich vor allem mit dem betrieblichen Rechnungswesen, Abrechnungen, Auswertungen, Statistiken und allgemeinen Verwaltungsaufgaben. Mit vielfältigen modernen Arbeits- und Organisationsmitteln werden alle bürowirtschaftlichen Aufgaben, wie Anfragen, Bestellwesen, Fakturierung und das Mahnverfahren bearbeitet.

 

In der Lagerwirtschaft und in der Personalverwaltung sind Kaufleute für Büromanagement ebenso tätig, wie in den Bereichen Einkauf und Vertrieb. Die Beherrschung neuester Techniken der Bürokommunikation, Textverarbeitung und aktueller betriebsspezifischer Anwendungsprogramme sind das selbstverständliche Handwerkszeug für diesen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Büroberuf.

Beratung & Ansprechpartner

Rudolf Selensky, StD

buero(at)wes.karlsruhe.de

Auskünfte

Erteilt Ihnen gerne das Sekretariat

Tel.: +49 721 133-4927

 

Wichtige Links


Voraussetzungen

Mindestens Hauptschulabschluss und ein Berufsausbildungsvertrag mit einem Handels-, Industrie- oder Handwerksbetrieb. Freude und Interesse an kaufmännischen Bürotätigkeiten.


Duale Ausbildung

Die Dauer der regelmäßigen Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Die berufspraktische Ausbildung findet in den jeweiligen Ausbildungsbetrieben statt. Der ausbildungsbegleitende Unterricht wird entweder

  • in Teilzeitform (1 ½ Wochentage) oder
  • als Blockunterricht (16 Wochen pro Schuljahr) in der Berufsschule erteilt (nur in der Engelbert-Bohn-Schule).
  • Bei zutreffenden Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit in Absprache mit dem Betrieb und mit Zustimmung der jeweiligen Kammer möglich.

Prüfung und Zeugnis

Die “Gestreckte Abschlussprüfung” besteht aus zwei Teilen.

  • Teil 1: (Informationstechnisches Büromanagement – 120 Minuten am PC) findet nach ca. 18 Monaten statt und ist mit 25 % an der gesamten Abschlussprüfung gewichtet.
  • Teil 2: Kundenbeziehungsprozesse – schriftlich 150 Minuten, Gewichtung 30% und Wirtschafts- und Sozialkunde – schriftlich 60 Minuten, Gewichtung 10 % werden am Ende der schulischen Ausbildungszeit durchgeführt.

 

Zusätzlich wird eine mündliche Prüfung (20 Minuten, Gewichtung 35%) vor einem Prüfungsausschuss der Kammern abgehalten.


Ausbilderabend

WES_Ausbildertreffen_BM - Fi-16-10-27.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
WES_Advance-Organizer-BFK.pdf
Adobe Acrobat Dokument 93.2 KB

Stundentafel

Unsere Zusatzqualifikationen für die Kfl. für Büromanagement

Die Walter-Eucken-Schule, Karlsruhe bietet seit dem Schuljahr 2002/03 die Möglichkeit des Erwerbs von Zusatzqualifikationen an. Auszubildende mit mindestens gutem Realschulabschluss (oder vergleichbarer Vorbildung) werden in den Zusatzfächern

  • Internationales Management
  • Diversity Management
  • Englisch

unterrichtet. Diese vertieften und ergänzenden Ausbildungsinhalte gehen über die, zeitlich gestrafften, regulären Unterrichtsfächer hinaus und vermitteln anspruchsvolle Kenntnisse und Fertigkeiten. :       Für alle Zusatzqualifikationen wird ein Zertifikat (Englisch = KMK) ausgestellt. [mehr...]

Berufsausbildung mit europäischen Partnern

Seit dem Schuljahr 2006/07 besteht bei der Ausbildung für Klf. für Büromanagement die Möglichkeit an einem Austausch mit europäischen Partnern teilzunehmen.

Dieses Angebot stärkt die interkulturelle Kompetenz der Auszubildenden und macht sie fit für Europa. [mehr...]

 

 

Quicklinks:

Kontakt:

Walter-Eucken-Schule

Ernst-Frey-Straße 2

76135 Karlsruhe

Tel. +49 721 133-4927

Tel. +49 721 133-4830

Fax. +49 721 133-4929

Mail an uns...

Findemaschine


LS Referenzschule

KVV Verkehrsticker

Linie S4: Zugausfälle - Zugausfälle. Auf der Linie S4 kommt es zu Fahrtausfällen. (27.07.2017 bis 27.07.2017)
>> mehr lesen

Linie S7: Zugausfälle - Zugausfälle. Auf der Linie S7 kommt es zu Fahrtausfällen. (27.07.2017 bis 27.07.2017)
>> mehr lesen

Linie 132 - Östringen: Haltestelle Oberdorf knapp 2 Wochen aufgehoben (31.07.2017 bis 11.08.2017)
>> mehr lesen