IT-Systemkaufmann/-frau

IT-System-Kaufleute konzipieren und realisieren kundenspezifische Systemlösungen der IT-Technik. Sie beraten und schulen Kunden, konzipieren Marketingstrategien, arbeiten Angebote aus und rechnen Aufträge ab.

IT-System-Kaufleute finden Beschäftigung

  • in der Softwareberatung und -herstellung

  • bei Datenverarbeitungsdiensten

  • bei Herstellern von Geräten der Informations- und Telekommunikationstechnik

  • in der Unternehmensberatung im Bereich EDV-Beratung

Die Ausbildung wird üblicherweise in einem Einsatzgebiet vertieft, je nach Ausbildungsbetrieb z.B.:

  • Branchensysteme

  • Standardsysteme

  • technische Anwendungen

  • kaufmännische Anwendungen

  • Lernsysteme

 

(Quelle: BerufeNet)

Die regelmäßige Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildung auf 2,5 oder 2 Jahre ist mit Zustimmung des Ausbildungsbetriebes möglich.

An der Walter-Eucken-Schule erfolgt der Unterricht in Teilzeitform an 2 Wochenta­gen.

a) Kernqualifikationen

 

1. der Ausbildungsbetrieb

2. Geschäfts- und Leistungsprozesse

3. Arbeitsorganisation und -techniken

4. informations- und telekommunikationstechnische Produkte und Märkte

5. Herstellen und Betreuen von Systemlösungen

b) Fachqualifikationen

 

1. Marketing

2. Vertrieb

3. Kundenspezifische Systemlösungen

4. Auftragsbearbeitung

5. Fachaufgaben (Projektplanung, Projektdurchführung und Projektkontrolle mit Qualitätssicherung)


Stundentafel

 

Stundentafel

1. Schul-

jahr

2. Schul-

jahr

3. Schul-

jahr

Fächer

Wo-Std.

Wo-Std.

Wo-Std.

Pflichtfächer

Allgemeiner Bereich

Religionslehre

1

1

1

Deutsch

1

1

1

Gemeinschaftskunde

1

1

1

Fachlicher Bereich

Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen

3

4

4

Softwareentwicklung und -anwendung

3

2

2

Informations- und Telekommunikationstechnik

2

2

2

Wahlpflichtfächer

E-Programm Softwareentwicklung

1

1

1

Wirtschaftsenglisch

1

1

1

Wochenstunden insgesamt:

13

13

13

 

Prüfungen
Die Ausbildung schließt nach 2, 2 ½ bzw. 3 Jahren mit der Abschlussprüfung ab. Die Abschlussprüfung der Berufsschule und der schriftliche Teil der Abschlussprüfung der Kammern werden dabei gemeinsam durchgeführt. Die mündliche Prüfung findet ausschließlich vor der Industrie- und Handelskammer statt. In der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt, die den Leistungsstand für den Prüfling und Betrieb anzeigen soll.

Quicklinks:

Kontakt:

Walter-Eucken-Schule

Ernst-Frey-Straße 2

76135 Karlsruhe

Tel. +49 721 133-4927

Tel. +49 721 133-4830

Fax. +49 721 133-4929

Mail an uns...

Findemaschine


LS Referenzschule

KVV Verkehrsticker

Linien S5, S52, RB51, RE6 - Karlsruhe - Wörth: Sperrung der Rheinbrücke mit SEV (29.07.2017 bis 31.07.2017)
>> mehr lesen

Linie 124 - Hochstetten: Umleitung über Schweitzerstr./Uhlandstr. (24.07.2017 bis 10.11.2017)
>> mehr lesen

Linie 192 - Hochstetten: Haltestelle Mitte vorläufig aufgehoben (24.07.2017 bis 10.11.2017)
>> mehr lesen