Walter-Eucken-Schule · Karlsruhe

Die Walter-Eucken-Schule ist eine kaufmännische Schule in Karlsruhe mit BerufskollegBerufsschule und Fachschule. Wir bieten Zusatzunterricht zur individuellen Förderung und Zusatzqualifikationen für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler an.

Infoabend des Berufskollegs

Unser Infoabend findet am Mittwoch, 08.12.2021 digital statt. Loggen Sie sich dazu über untenstehende Links in MS-Teams ein oder schauen Sie unser Info-Video. an.


SchulAnmeldung
SchulAnmeldung
MS Navision
MS Navision
WebUntis
WebUntis
Onlineunterricht
Onlineunterricht

🤒

Entschuldigungsformular



Termine in der Übersicht

In unserem Google-Kalender findest Du die wichtigsten Termine. Wenn Du magst, kannst Du ihn in Dein Smartphone importieren.


Blog zum Schulleben

Im Blog erfährst Du, was es Neues an der Walter-Eucken-Schule gibt.

Aktion für Bedürftige

Umweltprojekt der WES Karlsruhe ausgezeichnet

Im Schuljahr 2020/21 nahm die Klasse BK1FF unter Leitung der Französischlehrerin Anne Kulick gemeinsam mit einer Klasse der französischen Partnerschule Lycée des Metiers Saverne an einem Projekt zum Umweltschutz teil.  

„Impuls für die Durchführung des Umweltprojekts war zunächst die Idee, eine Alternative zum Austausch mit unserer Partnerschule in Saverne zu finden. Eine reale Begegnung war nämlich aufgrund der Covid-19-Pandemie leider nicht möglich. Trotzdem wollten meine französische Kollegin, Sophie Reinhardt, und ich den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten, miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und dadurch auch ihr Fremdsprachenzertifikat ‚Internationale Wirtschaftskompetenz‘ zu erwerben“, so Anne Kulick.

 

Schlussendlich entschieden sich die beiden Lehrerinnen, eine gemeinsame Unterrichtseinheit mithilfe der Teletandem-Plattform von Educ‘ARTE durchzuführen. Als Thema wählten sie eines der wahrscheinlich drängendsten Themen unserer Zeit, Umwelt und Nachhaltigkeit, aus.

 

Unter dem Titel „Ein Herz für die Umwelt – und (m)ich?“ schauten die Schüler*innen der BK1FF und der französischen Partnerschule jeweils im Unterricht deutsch-französische Kurzfilme von Educ‘ARTE zu unterschiedlichen Themen, z.B. zum ökologischen Fußabdruck oder zu den Ursachen des Klimawandels. Im Anschluss wurden dann von den Jugendlichen Zusammenfassungen in Form von Mind-Maps auf einer Lernplattform erstellt. In mehreren Videokonferenzen tauschten sich die deutschen und französischen Schüler*innen dann über ihre Arbeitsergebnisse aus. Nachdem den Schüler*innen die Umweltproblematik und die drohenden Folgen des Klimawandels deutlich geworden waren, war der nächste Schritt, gemeinsam Lösungen zu entwickeln und in Form von verschiedenen Aktionen praktisch umzusetzen.

 

Die Realisierung erfolgte im Rahmen der zeitgleich ausgeschriebenen PAMINA-Klimachallenge, eines grenzüberschreitenden Wettbewerbs zum Umweltschutz des Eurodistrikts PAMINA, an dem die beiden Klassen teilnahmen. Am Ende konnte die Walter-Eucken-Schule einen sehr guten zweiten Platz belegen.

 

Die Schülerinnen und Schüler der deutschen und der französischen Schule entschieden sich z.B. unter anderem, einen veganen Tag zu organisieren. Während die 11. Klasse in Saverne einen Tag mit veganen Gerichten in der schuleigenen Kantine plante und durchführte, lud die BK1FF, die sich aufgrund des Lockdowns im Homeschooling befand, Fotos ihrer veganen Mahlzeiten mit einem Rezept oder einem französischen Erklärvideo auf der Plattform hoch. Weitere von den Schüler*innen auf beiden Seiten des Rheins durchgeführte PAMINA-Projekte waren beispielsweise ein kreatives Upcycling-Projekt, der Einsatz zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen und die Durchführung einer autofreien Woche.

 

Stolz berichtet Anne Kulick, dass sich einzelne Schülerinnen und Schüler auch außerhalb der Unterrichtszeit für das Projekt engagiert und mithilfe der sozialen Netzwerke Kontakt gehalten und sich ausgetauscht hätten.

 

Darüber hinaus wurde auch ARTE auf das von den beiden Lehrkräften durchgeführte Projekt aufmerksam und drehte am Lycée in Saverne und an der WES in Karlsruhe eine kurze Dokumentation als Beispiel für die gelungene Nutzung der Plattform Educ‘ARTE in Form eines grenzüberschreitenden Projekts. Seit Ende September ist der kurze Film nun auf dem YouTube-Channel von ARTE Education abrufbar 

Ausbildertreffen und Elternabend

Am Donnerstag den 14.10. finden an der Schule die Ausbildertreffen und Elternabende statt:

Ausbildertreffen Büromanagement  Online      ab  15:00

Ausbildertreffen Einzelhandel          Präsenz   16:00 – 17:30

Ausbildertreffen IT-Berufe                  Online      ab  15:30

Elternabende (WES-gesamt)               Präsenz   18:00 

 

Bitte beachten Sie für die Präsenzveranstaltungen die 3G-Regel!

Fernlerntage an der WES

Am 11. und 12.10.2021 sind an der WES die Fernlerntage bei welchem die digitalen Kompetenzen für den Fernunterricht eingeübt und wieder aktiviert werden sollen.

Die 1E5 in schwindelerregender Höhe – Besuch des Hochseilgartens Gate in Ettlingen

Am Mittwoch, den 15.09.2021, ging es für die Klasse 1E5 der WES Karlsruhe hoch hinaus. Zusammen mit den Lehrkräften Felix Bechberger, Miriam Siemer und Michael Kelley besuchte die Klasse den Hochseilgarten Gate in Ettlingen.

 

Um 10 Uhr traf sich die Gruppe zunächst an der Haltestelle Albgaubad. Trotz strömenden Regens waren alle Schüler*innen anwesend. Es folgte ein kurzer Fußmarsch zum Hochseilgarten, wo die 1E5 auch schon von zwei Coaches in Empfang genommen und herzlich begrüßt wurde. Zunächst ging es darum, sich mithilfe eines Spiels gegenseitig kennenzulernen und sich die Namen der Mitschüler*innen einzuprägen. Im Anschluss wurden dann Teambildungsübungen am Boden absolviert. Dazu musste die Klasse beispielsweise gemeinsam durch ein Schwingseil hüpfen oder einen mit Wasser gefüllten Becher auf einer gespannten Plane transportieren, ohne dass dieser umkippte.  

 

Nachdem die Schüler*innen Vertrauen zueinander gefasst und erste Erfahrungen zur Kooperation und zur Kommunikation in der Gruppe gesammelt hatten, ging es nun hoch hinaus. Die Klettergurte wurden angelegt und schon befand sich die Gruppe in luftiger Höhe. Wie durch ein Wunder hörte es auf einmal auch auf zu regnen.

 

In der Höhe und auf dem Kletterturm war es nun das Ziel den Zusammenhalt und den Teamgeist der Klasse weiter zu fördern. Einige Übungen mussten zusammen geschafft werden, andere Aufgaben löste man alleine, wobei die Kletternden immer durch eine Gruppe am Boden gesichert wurden. Dabei bewiesen alle jede Menge Mut, Durchhaltevermögen, aber auch Teamgeist.

 

Um 15 Uhr neigte sich der Ausflug dann bereits seinem Ende zu. Die Coaches lobten die Klasse für ihren respektvollen Umgang miteinander und die gelungene Kommunikation während der Teambuildingübungen.

 

 

Am Ende des Tages waren sich alle einig: Der Ausflug in den Kletterpark war ein voller Erfolg. Die Klasse hatte jede Menge Spaß, konnte als Gruppe zusammenwachsen und startet nun motiviert in das neue Schuljahr. 

Bitte um Beachtung: Wir sind umgezogen!

Unser Schulträger, die Stadt Karlsruhe, wird unseren Altbau mit Beginn des neuen Schuljahres kernsanieren. 

Der Unterrichtsbetrieb ist dann im Nachbargebäude in der Ernst-Frey-Str. 10. Der Erweiterungsbau bleibt ebenfalls weiterhin in Betrieb.

Der Kapitän geht von Bord – Verabschiedung unseres Schulleiters Stefan Pauli

Mit dem Beginn der Sommerferien am 28. Juli 2021 hieß es in diesem Schuljahr für Schülerinnen und Schüler sowie für das Kollegium der WES Abschied nehmen: Unser Schulleiter, Stefan Pauli, macht sich zum neuen Schuljahr auf nach Singapur, wo er seine neue Stelle als Leiter der Deutsch Europäischen Schule antreten wird.

Bei einer Abschlussfeier im kleinen Rahmen wurde Herr Pauli mit vielen wertschätzenden und emotionalen Dankesworten sowie einigen Rückblicken auf seinen beruflichen Werdegang von Personalrat (Micha Schultheiß), BFC (Nina Araujo, Miriam Siemer) und unserem stellvertretenden Schulleiter Pierre Heinz vor dem versammelten Kollegium verabschiedet. Musikalisch begleitet wurde die Feier von Heiko Engelhard am Klavier und Peter Soave am Saxofon.

Stefan Pauli war von November 2014 bis Juli 2021 der vierte Schulleiter der Walter-Eucken-Schule Karlsruhe. In dieser Zeit hat er die zukunftsweisende Entwicklung der Schule maßgeblich mitgestaltet und die Schule nachdrücklich geprägt. Ein zentrales Anliegen war ihm die Digitalisierung der Schule. So wurde in den letzten Jahren beispielsweise das elektronische Klassenbuch eingeführt, zahlreiche Tablet-Klassen eingerichtet oder die landesweite schulartübergreifende Fortbildungsveranstaltung WES 4.0 ins Leben gerufen.

 

Mit dem Weggang von Herrn Pauli geht unser Kapitän von Bord und hinterlässt eine große Lücke, allerdings lässt er das Schiff nicht führungslos zurück. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers wird der stellvertretende Schulleiter Herr Heinz kommissarisch das Ruder des Schulleiters übernehmen. 

Garten der Religionen

Am 26.07.2021 unternahm die Klasse 2B3 einen Ausflug zum Garten der Religionen in Karlsruhe. Im Rahmen der interkulturellen Kompetenz erkundeten die Schülerinnen und Schüler die fünf Weltreligionen, die im Garten in Kreisen repräsentiert werden.  Die Klasse interessierte sich besonders für die vielen Zitate, die man rund herum lesen kann. Diese reichen von religionsspezifischen bis zu allgemeinen Aussprüchen, sodass sich jede*r darin wiederfinden und von den Inhalten inspirieren lassen konnte. 

Partner und Mitgliedschaften der Walter-Eucken-Schule

Mitgliedschaften und Partner der Walter-Eucken-Schule
Mitgliedschaften und Partner der Walter-Eucken-Schule