SchulAnmeldungOnline










Microsoft Teams


WebUntis


Entschuldigungs-formular


Lernplattform
moodle


Dakora


Micro Focus Filr



Die WES bewegt sich - Mache mit bei der Sport-Selfie-Challenge

Sport zu treiben ist in der aktuellen Situation nicht einfach! Es gibt viele Einschränkungen und Verbote: Der Sport im Sportunterricht an Schulen, in Sportvereine oder in Fitnessstudios ist nicht möglich. Sogar das legendäre Fußballturnier an der WES wird dieses Jahr nicht stattfindet. Vielen mangelt es an der Motivation selbst aktiv zu werden. Wir wollen das nicht einfach so hinnehmen und fordern euch heraus:

 

Zieht euch Sportbekleidung an, schnürt eure Turnschuhe und werdet aktiv! Das allein ist allerdings noch nichts Besonderes und reicht uns noch nicht. Macht ein Selfie / Foto von euch, während ihr zum Beispiel joggt, auf dem Fahrrad sitzt, wandert oder Krafttraining macht.

mehr lesen

Schüler*innen forschen! Schüler der Walter-Eucken-Schule bei „Jugend forscht“

Zwei spannende Arbeiten mit innovativen Ideen aus der Walter-Eucken-Schule fanden große Anerkennung im Rahmen eines Kolloquiums. Mit der Präsentation ihrer Arbeiten „Der Dirigent als verbindendes Element zwischen Orchester und Publikum“ und „Basketball – Verbesserung der Haftung und des Widerstandes“ erwarben sich die beiden Schüler*in aus dem Berufskolleg ein Zertifikat der Schülerakademie Karlsruhe und einen lobenden Eintrag in ihrem Abschlusszeugnis (Anna Difflipp und Marius Boos).

mehr lesen

Eltern- und Ausbildersprechtag am 25.02.2021

Am Donnerstag, den 25.02.2021, von 16:00-18:00 Uhr haben Ausbilder und Eltern die Möglichkeit nach dem 1. Halbjahr sich über den Lernstand ihres Auszubildenden bzw. Kindes mit den Lehrkräften auszutauschen.

 

Hierzu können Sie ab dem 11.02.2021 bis zum 22.02.2021 online (nach vorheriger Registrierung) über unser WebUntis Portal Terminslots bei den entsprechenden Lehrkräften buchen.

[mehr...]

Halbjahres-Zeugnisausgabe und Unterricht nach den Faschingsferien

Nach den Faschingsferien findet bis auf Weiteres Fernunterricht für alle Klassen statt. Fachlehrkräfte können Ihre Schüler*innen für Leistungsfeststellungen in Präsenzform an die Schule einbestellen. Aufgrund der Lockdownsituation findet keine klassenweise Zeugnisausgabe statt. Sie können Ihr Zeugnis bei Bedarf zu den Öffnungszeiten des Sekretariats abholen. Wir wünschen erholsame Faschingsferien und bleiben Sie gesund! Ihre Schulleitung

Zwei Karlsruher Schulen mit dem Oberrheinsiegel ausgezeichnet

Die Walter-Eucken-Schule und die Heinrich-Hertz-Schule, zwei berufliche Schulen in Karlsruhe, wurden im Rahmen der Feierlichkeiten zum Deutsch-Französischen Tag am 22. Januar, an dem der Unterzeichnung der Élysee-Verträge gedacht wird, vom Regierungspräsidium Karlsruhe und dem elsässischen Pendent, der Académie de Strasbourg für ihr großes Engagement in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit ausgezeichnet. Die beiden Schulleiter Stefan Pauli und Andreas Hörner nahmen das bereits am 22. Januar von Staatssekretär Volker Schebesta „digital“ verliehene Siegel am 01.02.2021 „analog“ in Empfang.

 

Erhalten hat die Walter-Eucken-Schule das Siegel, für das sich schulartübergreifend alle Schulen in Baden-Württemberg bewerben konnten, wegen ihres Engagements im Zusammenhang mit dem Programm „Azubi-BacPro“ und aufgrund des intensiven Kontaktes zu unserer Partnerschule in Saverne.

mehr lesen

Schulsozialarbeit in der Krisenzeit

Die Corona-Krise stellt uns alle vor große Herausforderungen und Veränderungen. Aber auch in diesen Zeiten möchte die Schulsozialarbeit weiterhin ein zuverlässiger Ansprechpartner bei Problemen, wie ...

mehr lesen

Fachschule für Wirtschaft

Die Fachschule für Wirtschaft der Walter-Eucken-Schule bietet Infoveranstaltungen zu unseren Weiterbildungsangeboten an. 

BK-Infovideo

mehr lesen

Schule – und dann…? – Expertentag an der WES

Zum zweiten Mal fand am 12. November 2020 ein Expertentag an der Walter-Eucken-Schule statt, bei dem Schülerinnen und Schüler des Berufskolleg I Antworten auf die quälende Frage, wie es nach dem Abschluss weitergehen kann, bekommen konnten. 

 

Aufgrund der COVID-19-Pandemie bestand der besondere Tag in diesem Jahr nur aus einem Modul, bei welchem die BK1-Klassen von Absolventen der Schule besucht wurden. Die Ehemaligen stellten in einem Kurzvortrag ihren eigenen Werdegang vor, erklärten, wie sie bei ihrer Berufswahl vorgegangen sind, und zeigten auf, welche Möglichkeiten sich mit einer guten Fachhochschulreife eröffnen. Darüber hinaus beantworteten sie nicht nur die zahlreichen Fragen der Lernenden zu Studium, Ausbildung und Beruf, sondern gaben auch Tipps, wie man sich in lustlosen Phasen richtig motiviert oder worauf es bei der Prüfungsvorbereitung ankommt.

mehr lesen