SchulAnmledungOnline










Microsoft Teams


WebUntis


Entschuldigungs-formular


Lernplattform
moodle


Dakora


Micro Focus Filr



Lernen trotz Corona

Interessanter Link mit Hilfestellung und Unterstützung zum Lernen trotz Corona

Corona & Einzelhandelsberufe

Coronavirus: landesweite Schulschließung ab Dienstag, 17.03.2020

Liebe Schulgemeinschaft der WES,

 

gemäß der Festlegung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport bleiben alle Schulen im Land Baden-Württemberg von Dienstag, 17.03.2020 bis zum Ende der Osterferien geschlossen, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen.

Alle aktuellen Informationen finden Sie immer auf der Homepage. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Homepage aber auch über die Seite des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Coronavirus). Während der Zeit der Schulschließung werden die Schülerinnen und Schüler über die digitalen Kommunikationswege mit Unterrichtsmaterial und Aufgaben von den Lehrkräften der Walter-Eucken-Schule versorgt. Unsere Partner im Dualen System bitten wir dieses bei der Planung der Ausbildungszeit zu berücksichtigen.

 

Covid-19: Schulschließung und Unterrichtsversorgung- Schreiben an die Ausbildungsbetriebe

Covid-19: Schulschließung und Unterrichtsversorgung- Schreiben an die Eltern und Erziehungsberechtigten

 

Ihre Schulleitung

Coronavirus: Informationen für Schulen und Kindergärten

Bitte beachten Sie die Informationen und Anordnungen des Kultusministeriums:

 

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+02+27+Informationen+zum+Corona-Virus

Neue Kooperationsvereinbarung zwischen Gemeinschaftsschule, Realschule und berufliche Schule im Stadtkreis Karlsruhe

Bisher zum ersten Mal haben die geschäftsführenden Schulleiter Herr Johann Schwarz-Hemmerling (Gemeinschaftsschule), Herr Michael Wochner (Realschule) und Herr Stefan Pauli (berufliche Schule) eine Kooperationsvereinbarung zwischen den drei Schularten für die Stadt Karlsruhe unterschrieben.

 

Gemäß dem Leitsatz des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport „Kein Abschluss ohne Anschluss“, ist es das Ziel der Vereinbarung, den Schülerinnen und Schülern den Übergang vom allgemeinen in das berufliche Schulsystem so einfach und praxisnah wie möglich zu machen. Dabei sollen sowohl Lehrkräfte, Eltern als auch die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die jeweils andere Schulart erhalten, um damit auch eine fundierte Entscheidungshilfe beim Übergang in das berufliche Schulwesen zu ermöglichen. Das Angebot der verschiedenen Maßnahmen reicht von gemeinsamen Arbeitsgemeinschaften, Schnupperunterricht in der jeweils anderen Schulart, Informationsveranstaltungen bis hin zu gemeinsamen Projekten von Schülerinnen und Schülern zwischen den verschiedenen Schulen.

VABO besucht den Südwestfunk in Baden-Baden

Am 6. Februar 2020 hatten wir die Gelegenheit, den Südwestfunk in Baden-Baden zu besuchen. Zuerst wurden uns in einer Präsentation die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche und der Aufbau des Südwestfunks erklärt. Einen Schwerpunkt bildete hierbei die Darstellung der Ausbildungsberufe. In einem Film konnten wir sehen, wie eine Folge aus der Reihe „Tatort“ produziert wurde. 

 

Bei dem anschließenden Rundgang durch den Sender sahen wir zuerst den riesigen Fundus – es gibt kaum einen Gegenstand, der hier nicht aufbewahrt wird. Vom Hirschgeweih bis zum täuschend echt aussehenden Schwarzwälder Schinken war alles vertreten.

 

In den Werkstätten konnten wir einen genaueren Einblick in die Ausbildungsberufe gewinnen. Hier arbeiten Bühnenplastiker, Bühnenmaler, Metalltechniker und Schreiner.

mehr lesen

Am Di, dem 11.02.2020, fand der 2. BK-Infoabend in diesem Schuljahr an der WES statt.

Nach der Begrüßung durch den Schulleiter H. Pauli zeigte die Abteilungsleiterin Fr. Bähr die Unterschiede in den Profilen auf und erklärte die rechtlichen Grundlagen.

 

Die Interessenten hatten dann die Möglichkeit in den Klassenzimmern, DV-Räumen und freien Arbeitsräumen sowohl durch Fachlehrer als auch derzeitige BK-Schüler die verschiedenen BK-Profilangebote der Walter-Eucken-Schule im Detail kennenzulernen.

 

 

Werte-Wahl an der Walter-Eucken Schule

1500 Schülerinnen und Schüler aus 60 Klassen haben zwei Wochen lang Gelegenheit, über den menschlichen Wert abzustimmen, der in der nächsten Zeit im Fokus allen schulischen Handelns stehen soll.

 

mehr lesen

Interkulturelle Kompetenz in der beruflichen Bildung

Interkulturelle Kompetenz als eine der Diversity-Dimensionen hat an der Walter-Eucken-Schule einen hohen Stellenwert. Nachdem in der „ersten Schulwoche“ eine erste Sensibilisierung für das Thema stattgefunden hat, setzen sich Schülerinnen und Schüler während des Schuljahres in Form von Workshops weiter mit Fragestellungen der interkulturellen Kompetenz auseinander.

 

mehr lesen